Allgemein 11. April 2013 at 15:25

Nur das Vorstellungsvermögen des Anwenders begrenzt die Einsatzmöglichkeiten

Dicker als ein Telefonbuch: Auf 628 Seiten stellt der aktuelle Produktkatalog von item die Komponenten der modularen Baukastensysteme vor. Quadratische, rechteckige oder runde Alu-Profile mit Nuten lassen sich einfach und stabil zu Konstruktionen verbinden, für die es vielfältige Anbaulösungen gibt. So entstehen z.B. ergonomische Arbeitsplätze, individuelle Regale, praktische Transportwagen oder ganze Fertigungsstraßen für industrielle Produkte. Das geniale item-Konstruktionsprinzip eröffnet schier unendliche Einsatzmöglichkeiten. Regelmäßig erweitern Innovationen die Produktpalette.

Wählen sie bitte eine Sprache, um den gesamten Bericht zu lesen(pdf):

Deutsch